Welas Garden

Die welas garden

  • Jul 11

    Da ich mich für Chelsea-Boots interessiere, bin ich immer auf der Suche nach tollen und neuen Anbietern. Diese müssen mich mit ihrem Sortiment jedoch erst überzeugen. Es ist mir wichtig, dass der Hersteller auf hohe Qualität achtet und die Produktion hochwertig verläuft. Bei meiner Recherche bin ich durch Zufall auf das Label “Floris van Bommel” gestoßen. Es hat mein Interesse geweckt und ich habe mich deshalb näher mit diesem Anbieter beschäftigt. Bei der Suche nach Hintergrundinformationen habe ich in Erfahrung gebracht, dass dieser Produzent genau zu meinen Bedingungen passt. Deshalb habe ich mir auch Floris van Bommel Chelsea Boot angeschafft. Als ich diese bei mir zu Hause hatte, haben mich die tolle Passform und die Langlebigkeit zusätzlich überzeugt. Durch die Verwendung der besten Stoffe sind die Schuhe besonders belastungsfähig. Ich spare mir durch die Anschaffung mittelfristig viel Geld, da die Waren länger halten und ich nicht nach kurzer Zeit wieder neues Schuhwerk benötige.
    Schuhe

    Es stehen mir unterschiedliche Beschaffungswege offen

    Habe ich wenig Zeit, da ich beruflich sehr eingespannt bin. Deshalb ist das Online-Angebot von Floris van Bommel für mich optimal. Auf der Homepage kann ich mir das ganze Sortiment anschauen und eine Auswahl treffen. Benötige ich bei meiner Suche Unterstützung, steht mir ein Chat zur Verfügung, mit dem ich mit einem Mitarbeiter in Kontakt trete. Die Angestellten beantworten mir jede Frage und helfen mir bei der Produktwahl. Ab einem Kaufwert von 50 € ist der Versand für mich kostenlos.
    Auch gibt es Filialen, die ich besuchen kann. Die dortigen Angestellten sind freundlich und sehr kompetent.

    Tagged as: , ,
  • Oct 14

    adventskranzDer Adventskranz wird in der Regel immer aus Tannenzweigen geflochten. Man kann ihn entweder aufhängen oder als Tischschmuck verwenden. Auf den Adventskranz kommen dann noch vier Kerzen. Jeden Sonntag in der Adventszeit wird nach und nach eine weitere Kerze angezündet. Am letzten Adventsonntag brennen dann alle vier Kerzen des Adventskranzes.

    * Die Geschichte des Adventskranz:
    Der Adventskranz gehört schon seit dem Jahre 1839 zum Brauchtum der evangelischen und der katholischen Kirche. Eingeführt wurde dieses Ritual von einem Mann der arme Kinder in einem alten Bauernhaus betreute. Diese Kinder konnten es natürlich kaum erwarten, bis endlich Weihnachten ist. Um ihnen diese lange Wartezeit besser überbrücken zu können, zündete der Mann jeden Tag eine weitere Kerze des Adventskranzes an. Damals war der Adventskranz noch aus Holz, denn ein ausgedientes Wagenrad diente ihm als Kranz. Auf den Adventskranz steckte der Mann dann 20 rote kleine Kerzen und vier große rote Kerzen. So kennt man es heutzutage vom allzeit beliebten Adventskalender. Die kleinen weißen Kerzen wurden jeweils nacheinander unter der Woche angezündet und jeden Adventssonntag wurde eine weitere große rote Kerze entzündet. So was es den Kindern nun möglich, die Tage bis zum Weihnachtsfest besser abzuzählen.

    * Die Entstehung des heutzutage üblichen Adventskranzes:
    Mit der Zeit wurde die oben erwähnte große Variante dann durch eine kleinere Version mit nur vier Kerzen ersetzt. Seit dem Jahre 1860 wird der Adventskranz auch nicht mehr aus Holz sondern aus Tannengrün geflochten. Der größte bekannte Adventskranz, der aus Tannenzweigen geflochten ist, hängt in Kaufbeuren, hat einen Durchmesser von rund acht Meter und ist ca. 150 Kilo schwer.

    * Fazit: Der Adventskranz ist ein wunderschöner uralter Brauch, der auch heute noch in den meisten Familien gepflegt wird. Heutzutage werden meist auch noch Lieder beim Anzünden der Kerze gesungen. Damals wie auch heute verkürzt er, neben dem Adventkalendern, allen die Wartezeit aufs Weihnachtsfest.

  • Oct 8

    Ein Schrank, welcher sich für viele Vorhaben eignet

     

    Ein Einbauschrank hat viele Vorteile. Der Hauptgrund sich einen Einbauschrank zuzulegen, besteht darin, mehr Platz im Raum zu bekommen. Gerade kleinere Wohnungen profitieren von diesen Vorzügen. Einbauschränke, können abgesehen von ihrer individuellen Größe auch in verschiedenen Farben und Materialien ausgewählt werden. Ein Einbauschrank muss nicht immer teurer sein. Es gibt auch schon fertige Einbauschränke, welche im Handumdrehen in einem Zimmer integriert werden können. Wenn jedoch spezielle Maße gewünscht sind, so ist das auch jederzeit möglich. Die Maße müssen vorher beim Hersteller angegeben werden. Der Schrank wird dann nach den eigenen Wünschen hergestellt und schon nach wenigen Tagen geliefert. Damit bekommt jeder Schrank das gewisse Etwas. Gerade wenn ein Schrank geplant ist, welcher zu einem persönlich passen soll, ist diese Art der Schrankgestaltung das A und O. Selbst Sonderwünsche bei Meterialien können somit berücksichtigt werden. Neben dem Holz, welches für einen solchen Einbauschrank verwendet wird, sind es auch Materialien wie Glas, welche für den Feinschliff eines solchen Einbauschrankes sorgen können. Aber auch besondere Türen können wahr gemacht werden. Egal ob Schiebetür, oder normale Schranktüren, die Vielfalt der Materialien lässt dies Vorhaben zu. Auch sollte auf die Erfahrung des Unternehmens geachtet werden, wenn solch ein Vorhaben geplant ist. Nicht selten haben Firmen, welche individuelle Schränke anbieten, auch schon mehrere Jahre Erfahrung.
  • Sep 24

    logo (18)Ressourcen sind in jedem Betrieb vorhanden und notwendig. Gerade bei der Herstellung von Produkten kann man nicht auf die wohl bekannteste Ressource verzichten: Materialien. Hierbei ist es unwichtig, ob es sich um Holz, Metall, Kleber, Schrauben oder Glas handelt. Das Material muss in der richtigen Menge und zur rechten Zeit vorhanden sein. In einem großen Betrieb ist das gar nicht so einfach. Deswegen muss man sich einmal näher mit dem Bereich Enterprise-Resource-Planning befassen. In jedem Unternehmen ist ERP ein großes Thema und man sollte es auf keinen Fall vernachlässigen.

    Was ist ERP?

    Bei ERP handelt es sich um die simple Verteilung der vorhandenen Ressourcen. Darunter fallen die klassischen Materialien, aber auch Kapital, Personal, Betriebsmittel oder IT-Systeme. ERP verteilt diese Ressourcen dann nicht nur anständig, sondern kümmert sich auch um den nachfolgenden Bedarf, welcher gedeckt werden muss. Dabei arbeitet ERP sehr betriebsnah und rechtzeitig, damit niemand auf dem „trockenen“ sitzen muss. Nur durch ERP kann ein Unternehmen produktiv sein.

    Mit der passenden Software zum Erfolg

    Die richtige Software ist für ERP unverzichtbar. Heute kann man ERP eigentlich nicht mehr auf dem Papier durchführen, sondern muss alles über den PC erledigen. Ein großer Vorteil eines solchen Programms ist es, dass man wirklich viel Zeit und Arbeit sparen kann. Gerade hochmoderne Programme für ERP sind ein kleines Wunderwerk und bietet viele interessant und hilfreiche Funktionen. Die Grundfeatures sind bei allen Programmen ähnlich: Bedarfsermittlung, Personal- und Materialwirtschaft, Verkauf und Marketing, Stücklisten oder Finanz- und Rechnungswesen. Jedoch gibt es auch noch einige kleine Sonderfunktionen, die sehr hilfreich sein können. Man benötigt für eine ERP Software eigentlich keine besonderen Kenntnisse. Wie bei jedem Programm muss man sich auch in die ERP Software ein wenig einarbeiten. Es gibt viel zu entdecken und die zahlreichen Funktionen werden bestimmt begeistern. Somit kann man das Gebiet der Enterprise-Resource-Planning schnell und einfach übernehmen.

  • Jun 12

    brm-lasersEine Lasergravur maschine ist ein Gerät, das mittels eines Lasers eine Laserbeschriftung vornehmen kann. Mit Hilfe eines intensiven Laserstrahls, der das Material des Objektes verändert, wird bei einer Laser Gravurmaschine das Objekt beschriftet oder markiert. Dabei wird das Material durch den Laser stark erhitzt, sodass es die Farbe kontrasterzeugend verändert, verdampft oder verbrennt. Je nach verwendetem Material kann dieser Vorgang mehr oder weniger Energie benötigen. Es gibt verschiedene Verfahren, die bei der Gravur eingesetzt werden können. Beim ersten Verfahren wird der Laser einer Kontur nachgeführt. Beim zweiten Verfahren hingegen, wird das Werkstück zeilenweise vom Laser abgefahren und dieser punktuell, sowie in schneller Abfolge ein- bzw. ausgeschaltet, um an erforderlichen Stellen einen Abtrag zu erzeugen. Hier ist es sogar möglich, durch die Beeinflussung der Pulsfolgen und der Energie, sogenannte Halbtöne zu erreichen, womit Fotos auf Metall oder Glas übertragen werden können. Beim dritten Verfahren handelt es sich um die Maskengravur. Bei dieser liegt eine Vorlage, die Maske, im Laser, die das gewünschte Muster abbildet. Durch Verkleinerung kann diese auf das Werkstück abgebildet werden. Wichtig ist, dass der Laser der Gravurmaschine so energiereich sein muss, dass dieser die komplette Kontur der Maske mit nur einem Puls abbilden kann. Materialien wie Acryl, Gummi, Plastik, Kunststoffe, Schaumstoffe, Glas, Keramik, Porzellan, Marmor, Vollholz, MDF, Sperrholz, Bambus, Leder, Textilien, Papier, Pappe und viele mehr sind für Lasergravuren mit Laser Gravurmaschinen geeignet. Auch Bauteile in der Elektrotechnik, Frontplatten und Typenschilder werden mittels dieses Verfahrens beschriftet. Durch ihre hohe Präzision und Schnelligkeit sind Laser Gravurmaschinen besonders beliebt bei Werbetechnikern, Werbemittelherstellern und Elektronikherstellern. Außerdem, durch ihre sauberen Schnittkanten und dem Sparpotential beim Material, auch bei Juwelieren, Schmuckherstellern und Werkstätten. Weitere Vorteile einer Gravur sind die Wasser- und Wischfestigkeit und die dauerhafte Erhaltung im Material. Des Weiteren können Gravuren mit Laser Gravurmaschinen individuell, schnell und automatisiert erstellt werden, wodurch das Verfahren sehr beliebt ist, um Einzelteile zu nummerieren. Auch die Möglichkeit der sehr kleinen Aufbringung von Codes für den maschinellen Lesebetrieb ist ein lukrativer Vorteil.

  • Gabionen

    Filed under Garden
    Apr 29

    Gabionen

     

    Das Prinzip der Gabionen ist so simpel wie einfach. Dennoch eine äußerst interessante Maueroptik. Es sind schlichte Gitterelemente, befüllt mit Natursteinen. Für die natürliche Gestaltung des Gartens sind diese Drahtkörbe eine preiswerte und praktische Möglichkeit. Erhältlich sind sie in verschiedenen Formen, Größen und Höhen. Unterschiede gibt es auch bei der Montagetechnik, dem Drahtdurchmesser und den Maschenweiten. Welche Steine letztendlich die Füllung sein sollen, bleibt jedem selbst überlassen.

    Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten

    Nicht nur für Mauern ist dieses Prinzip gedacht. Auch eine Blume in einem stylischen Gabionen-Übertopf macht sich sicherlich sehr gut auf der Terrasse. Egal in welcher Art und Weise die Gabione genutzt wird, wichtig ist, dass die gewählten Steine immer frostresistent sind und größer als die Maschenweite vom Korb. Im Sichtbereich können sie sehr gut von Hand aufgeschüttet werden oder aber auch wahllos der ganze Korb aufgeschüttet werden. Für den Kern wird häufig recycelter Bauschutt verwendet und für die Sichtfläche Natursteine.

    Die Umgestaltung

    Aufgrund der Tatsache, dass es kein Fundament gibt bei den Gabionen, können diese auch jederzeit umgestaltet werden. Im Landschaftsbau sie sie längst Gang und Gäbe. Doch auch im Privatbereich widmen sich immer mehr Hobbygärtner dieser Gartengestaltung, da sie vielseitig ist und viel kreativen Freiraum lässt bei diesem Gestaltungselement.

  • Jan 20

    Hängematten zum Entspannen und Relaxen

     

    Eine Hängematte ist eine tolle Alternative zu einem Sofa oder einem bequemen Sessel. Vor allem für Terrasse, Wintergarten oder Garten sind Hängematten im Sommer perfekt geeignet. Sich entspannen und sanft bei einem kleinen Nickerchen in den Schlaf schaukeln lassen, das gefällt nicht nur Kindern. Auch Erwachsene lieben Hängematten, bringen Sie doch außerdem einen Hauch von Urlaub und Exotik in das eigene Heim.

    Die richtige Hängematte auswählen

    Hängematten gibt es in vielen Größen und Farben. Ob in Rot, Blau, Beige oder in vielen bunten Regenbogenfarben, eine Hängematte passt sich farblich jedem Ambiente an. Und wer seine Hängematte nicht im Garten zwischen zwei Bäumen befestigen kann, kann beim Kauf gleich ein Gestell zur Aufhängung der Matte mit dazu erwerben. Bei der Auswahl der passenden Hängematte sollte jedoch nicht die Farbe allein ausschlaggebend sein. Viel wichtiger ist die Größe bzw. die Belastbarkeit. Ob für 1 oder 2 Personen, die Hängematte sollte immer entsprechend des jeweiligen Körpergewichtes gekauft werden. Viele Hängematten sind sogar speziell imprägniert und aus einem wetterfesten Stoff gefertigt. Somit nimmt das Material keinen Schaden, wenn die Hängematte einmal bei schlechtem Wetter draußen verbleibt.

    Hängematten gibt es in vielen Gartencentern in der Gartenmöbelabteilung sowie in zahlreichen Internetshops zu kaufen. Schauen Sie doch beispielsweise einmal bei http://www.lamaca-haengematten.de/ herein und suchen Sie Ihr Lieblingsmodell online aus. Mittlerweile gibt es sogar eine Reihe von Mini-Hängematten für Babys und Kleinkinder im Handel zu erwerben. Und wenn Sie auch in der Wohnung auf das sanfte Schaukeln nicht verzichten mögen, können Sie für den Innenbereich Hängesessel in verschiedenen Versionen kaufen.

  • Jul 25

    heat-recovery-cores_recair (1)Wärmerückgewinnung

     

    Um wertvolle Energie zu sparen, ist es für private Haushalte, aber auch für Betriebe sinnvoll, den Einbau einer Wärmerückgewinnungsanlage zu planen. Der Einbau mit Montage ist zwar am Anfang ein Kostenfaktor, aber auf lange Sicht zahlt sich der Einbau aus.

    In Häusern und Betrieben entsteht Tag für Tag angewärmte Raumluft. Durch regelmäßiges Lüften wandert die angewärmte Raumluft ungenutzt ins Freie. Nach dem Einbau eines Wärmestauschers wird die warme Innenluft dazu verwendet, die kalte Außenluft anzuwärmen. Danach wandert die kalte Außenluft in die Innenräume. Weil sie durch den Wärmetauscher angewärmt worden ist, entsteht ein harmonischer Luftaustausch und es werden Heizkosten gespart. Denn die Außenluft strömt nun nicht eiskalt in die Innenräume, sondern wurde im Wärmetauscher so temperiert, dass zusätzliches Heizen nach dem Lüften erheblich reduziert wird. Der Wärmetauscher ist nicht mit einer Klimaanlage zu verwechseln, das Gerät kann zusätzlich eingebaut werden.

    Beim täglichen Duschen hat der Wärmetauscher die gleiche Funktion. Verbrauchtes warmes Wasser fliesst nicht ungenutzt in den Abfuss, sondern wird im Wärmetauscher aufbereitet, um das kalte Wasser zu erwärmen. Dadurch erhält es eine optimale Temperatur und kann bei weitere Duschbäder verbraucht werden. Die Wärmerückgewinnung anlage senkt nicht nur den Verbrauch des warmen Wassers erheblich und sondern spart dadurch Kosten ein. Die Fachleute installieren die neue Anlage und erklären die Anwendung des Wärmetauschers, um den Verbrauch des warmen Wassers dann dauerhaft zu senken. Das Gerät ist ein zusätzlicher Beitrag zum Umweltschutz und kann in privaten Haushalten genutzt werden, aber auch in Betrieben, die zum Beispiel nach dem Produktionsende Duschkabinen für das Personal zur Verfügung stellen.

  • Apr 25

    hangmatset-apollo-marine-1_1Hängematten zum Relaxen und Wohlfühlen

     

    Hängematten werden oftmals mit Sommer, Strand und Urlaub in Verbindung gebracht. Um das Gefühl von Urlaub und Entspannung zu Hause zu genießen, kann man sich eine Hängematte für das Eigenheim anschaffen oder sich diese als Überraschungsgeschenk schenken lassen. Mit so einem Geschenk kann der nächste Sommerurlaub im eigenen Garten kommen.

    Hängematten für Singles

    Hängematten für eine Person sind besonders stabil und robust. Mit einem Belastungsgewicht von rund 120 Kilogramm können sich auch korpulente Personen dem Sonnenbaden hingeben und dabei den Genuss erreichen, vom Wind geschaukelt zu werden. Durch die farblichen Aspekte der Stoffe können die Hängematten besonders gut zu bereits vorhandenen Gartenmöbeln kombiniert werden. Dank des Hängemattengestells können die Hängematten bequem an jedem Platz aufgestellt werden. Somit entfällt das Spannen eines Seiles beziehungsweise das Suchen zweier Bäume.

    Hängematten für Zwei oder mehrere Personen

    Bei den Hängematten sind allerdings nicht nur Liegeflächen für eine Person verfügbar, sondern diese können zwischen einer Person und drei Personen gewählt werden. Die Hängematten für zwei Personen sind mit einem Gewicht von etwa 160 Kilogramm belastbar. Für drei oder mehrere Personen ist eine Belastbarkeit von etwa 200 Kilogramm angegeben. Dementsprechend sind auch die Stoffe beziehungsweise die Hängemattengestelle verstärkt, um eine bequeme Position einnehmen zu können.

    Montage von Hängematten

    Damit die Hängematte sicher und ordnungsgemäß aufgestellt wird, sollte ein ebener Platz gewählt werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, dass die Hängematten zwischen zwei Bäumen beziehungsweise zwischen zwei Pfeilern aufgehängt werden. Doch nicht jeder besitzt einen Garten mit Bäumen und so ist ein Hängemattengestell eine besonders gute Alternative. Karabiner und Seile sind so ausgelegt, dass diese mit der Traglast der Hängematte übereinstimmen und nicht reißen können. Die Hängemattengestelle sind in unterschiedlichen Materialien verfügbar. Die Holzgestelle sind witterungsbeständig hergestellt, sodass diese weder durch Regen noch durch intensive Sonneneinstrahlung beschädigt werden können. Eine weitere Variante sind Gestelle aus Aluminium beziehungsweise aus Aluminiumrohren. Damit werden diese bei leichtem Gewicht sehr stabil und belastbar.