Ein Stückchen Heimat dank der Käse Großhandel Remijn

Ich bin in den Niederlanden geboren, und habe bis ich 14 Jahre alt war dort gewohnt was mich zu einer waschechten, käse-liebhabenden Niederländerin macht. Die darauffolgenden Jahren habe ich in Innsbruck verbracht, was mich auch zu einer richtigen Tirolerin gemacht hat. Jedes Jahr verbringe ich etwas Zeit in meiner ersten Heimat und kann natürlich nicht mit leeren Händen zurückkehren.

Die Käse-Überraschung des Jahres

Dieses Jahr habe ich meine Familie mit dem Stompetoren von der Käse Großhandel Remijn überrascht. Es ist nicht nur ein großartiger Käse vom Geschmack her, sondern der Käse Großhandel Remijn kommt auch noch aus der Nähe, wo wir damals gewohnt haben, was für uns die Extraportion an Genuss brachte. An dem Abend haben wir den Käse in zwei verschiedenen Varianten zubereitet. Als Hauptspeise haben ich hausgemachte Hamburger gemacht und mit dem Stompetoren Käse überbacken. Der Stompetoren ist definitiv nicht umsonst zum besten Käse in den Niederlanden gewählt worden. Er ist so zart und schmelzend auf der Zunge, ein wahrer Käsegenuss.

Und später am Abend konnten wir unsere Finger noch immer nicht davon lassen und haben den Käse einfach klein aufgeschnitten um ihn mit einem Glas Wein vor dem Fernseher zu genießen, wozu er Dank seines vollmundigen Geschmacks ebenso bestens geeignet ist.

Danke, dass Ihr mit eurem Käse ein wenig Heimat zu uns gebracht habt! Ich werde das nächste Mal definitiv wieder ein (oder auch zwei) Stück Käse mit zurück nach Österreich bringen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*